bestes cafe berlin mitte

Frühstück & Specialty Coffee: Die 11 besten Cafés in Berlin Mitte

In Berlin Mitte gibt es eine schier endlose Auswahl an Cafés. Da ich mich arbeitsbedingt sehr oft in Mitte aufhalte, habe ich mich bereits durch zig Cafés und Coffeeshops gegessen und getrunken. Bei der schieren Anzahl an Frühstickscafés, Brunch Locations und Coffee Shops ist es nicht leicht, sich auf 11 Lieblingscafés in Berlin Mitte festzulegen – ich habe es dennoch versucht und dieser Café Guide für Berlin Mitte ist work in progress und wird laufend aktualisiert.

Auch interessant: Das beste Brunch & Frühstück in Berlin

Kaffeekultur in Berlin Mitte

Wenn man von Berlin Mitte spricht, dann meint man meist genau das – die Mitte Berlins, in der sich die meisten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt befinden. Genau genommen ist „Mitte“ der zentralste Bezirk Berlins und eigentlich viel größer als das Zentrum, das man im allgemeinen Sprachgebrauch oft damit meint (denn eigentlich gehören dazu neben Mitte selbst noch Tiergarten und Wedding).

In Berlin Mitte gibt es viele touristische Hotspots und eben auch solche Cafés – und natürlich jede Menge der großen Kaffeeketten. Doch genauso wie es die „Großen“ gibt, gibt es eben auch die „Kleinen“, inhabergeführten Cafés.

Du bekommst hier jede Art von Kaffeegenuss, den du dir vorstellen kannst: Hippen Specialty bzw. Third Wave Coffee, Kaffee im Kännchen, Kaffee aus der Siebträgermaschine oder aus dem Coffee Dripper. Und natürlich das, was gut zum Kaffee passt: Kuchen, Teilchen, Törtchen.

1. Distrikt Coffee: Berlins bester French Toast

Frühstück den lieben langen Tag lang, eine stilvolle und gleichzeitig Einrichtung, Specialty Coffee von Fjord und der unbestritten beste French Toast in Berlin: Sophie Hardy ist 2014 von London gekommen, um mit Distrikt Coffee in Berlin zu bleiben – und das ist ein großer Gewinn für uns alle.

Darüberhinaus gibt es noch kleine Gebäckspezialitäten von befreundeten Bäckereien wie Albatross (falls vorhanden: Unbedingt “Queen A” probieren!) sowie diverse Brunch-Klassiker wie Overnight Oats, Avocado-Toast oder Bagel mit Räucherlachs).

Tipp: Bei Distrikt Coffee ist es vor allem am Wochenende immer voll und reservieren kann man nicht – es lohnt sich also, früh zu kommen oder ein wenig Geduld zu haben.

Distrikt Coffee, Bergstrasse 68, 10115 Berlin

Öffnungszeiten Mo-Sa 9-16 Uhr, So 9:30-7 Uhr

french toast distrikt coffee berlin
Der legendäre French Toast von Distrikt Coffee

Café Cinema
Rosenthaler Str. 39/ an den Hackeschen Höfen
täglich geöffnet von 10 Uhr morgens bis 3 Uhr nachts

2. Father Carpenter: Aussie Brunch & Specialty Coffee

Inmitten des trubeligen Mitte-Hipster-Epizentrums befindet sich in einem ruhigen, begrünten Hinterhof das Specialty-Coffee- & Frühstückscafé Father Carpenter.

Seit 2015 gehört die Oase fest zu den Top Brunch-Locations in Berlin – kein Wunder, denn gegründet wurde es von Kresten Thogersen aus Melbourne, und wenn man sich in der australischen Küstenstadt auskennt, dann ist das richtig guter Kaffee und Frühstück.

Sitzen kann man in zwei verschiedenen Räumen und bei gutem Wetter draußen im Hof, serviert werden Sandwiches, Eier in allen denkbaren Variationen, Sauerteig-Toasts, Granola, Kuchen & Gebäck.

Tipp: Wenn du bei Father Carpenter am Wochenende frühstücken willst, ist die Vorab-Reservierung (online hier) eine gute Idee.

Father Carpenter, Münzstraße 21, 10178 Berlin

Öffnungszeiten Mo-Fr 9-16 Uhr, Sa 10-17 Uhr, So 12-16 Uhr

Bestes Frühstück Café Berlin Mitte Father Carpenter
Frühstücksklassiker im Father Carpenter: Pochierte Eier
bestes cafe berlin mitte father carpenter
Bei gutem Wetter kann man auch schön im Innenhof sitzen

3. Five Elephant Mitte: Der legendäre Cheesecake

Neben dem Flagship in Kreuzberg hat das Five Elephant noch drei weitere Filialen in Berlin, eine davon in der Alten Schönhauser Allee in Mitte. Wie es sich für diese Gegend gehört, steht das Interieur den stylischen Boutiquen, die den Coffeeshop umgeben, in nichts nach: Minimalistisch, elegant, mit einer Konzentration auf das Wesentliche: Richtig guten Kaffee.

Ins Five Elephant kommt man nicht, um lange und ausgiebig zu frühstücken, sondern um seinen Espresso zu trinken und dazu den legendären Cheesecake zu essen – erfreulicherweise und für Berlin eher ungewöhnlich unter der Woche bereits ab 8 Uhr morgens.

Tipp: Unbedingt eine Packung Kaffeebohnen für Zuhause mitnehmen!

Five Elephant Mitte, Alte Schönhauser Str. 14, 10119 Berlin

Öffnungszeiten Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa & So 9-18 Uhr

Cafe Berlin Mitte Five Elephant Cheesecake
Der berühmte Cheesecake als feines Törtchen
cafe five elephant berlin mitte
cafe five elephant berlin mitte

4. House of Small Wonder: Japanisches Frühstücks-Café

Das House of Small Wonder ist vor allem für zwei Dinge bekannt: Japanisch inspiriertes All-day-Breakfast und DIE Treppe. Genauer gesagt die geschwungeneTreppe, die man ständig als sehr pittoresken Hintergrund sieht. Doch genau diese fehlt derzeit, denn nach Querelen mit dem Neueigentümer der Immobilie in der Johannisstraße, in der das alte Café beheimatet war, bendet residiert man derzeit temporär in der ehemaligen jüdischen Mädchenschule in der Auguststraße.

Dem Charme der Location tut das keinen Abbruch und das japanisch-amerikanische Frühstück (das Mutterhaus wurde einst in Brooklyn gegründet) spricht sowieso für sich: Croissant Frech Toast, Edamame & Avo Smash, Croque Madame und der Star, die Biskuits Benedict mit Wasabi-Hollandaise, wahlweise mit Speck- oder vegetarischem Biskuit.

Tipp: Der Mimosa kommt mit frisch gepresstem Orangensaft und Granatapfelkernen, Hammer!

House of Small Wonder, Auguststraße 11-13, 10117 Berlin

Öffnungszeiten: Mo 10-17 Uhr, Di-Do 10:30-17 Uhr, Fr 10-17 Uhr, Sa & So 9-17 Uhr. Reservierung empfohlen (ansonsten Wartezeit zwischen 20 Minuten und 1 Stunde).

japanisches frühstück berlin mitte house of small wonder
Japanisches Soulfood im House of Small Wonder
bestes cafe berlin mitte house of small wonder
Auch wenn die Treppe fehlt: Hübsch ist es in der temporären Location in der Auguststraße

5. 19grams Mitte: Third Wave Coffee Pioniere in Berlin

Einst unter dem Namen “Tres Cabezas” als der allererste Specialty-Coffeeshop in Friedrichshain gegründet, hat 19grams mittlerweile fünf Standorte in Berlin, zwei davon in Mitte.

Für mich gibt es in Berlin keinen besseren Hafermilch-Cappuccino als dort, aber das ist eben nur meine persönliche Meinung. In beiden Locations, sowohl in der Chausseestraße wie auch im Café nahe Alexanderplatz gibt es neben “bloody good coffee” auch diverse Brunch- & Frühstücksgerichte, sehr empfehlenswert sind der Cauliflower Toast und der Reispudding.

Tipp: Falls du selbst in die Welt der Barista eintauchen möchtest, bietet 19grams diverse Kaffee-Kurse an.

19grams Mitte, Chausseestraße 36, 10115 Berlin & Karl-Liebknecht-Str. 13, 10178 Berlin

Öffnungszeiten Mo-So 9-18 Uhr (Küche schließt um 16 Uhr).

bestes café berlin mitte 19 grams alexanderplatz
19 grams am Alexanderplatz
bestes cafe berlin mitte 19 grams
19grams Chausseestraße

6. FREA Bakery: Zero Waste & veganes Bäckerei-Café

Die Berliner Zero-Waste Pioniere Jasmin und David Johannes Suchy haben nach dem FREA-Restaurant eine Bäckerei mit gleichem Konzept eröffnet – in der FREA Bakery gilt ebenso: Alles vegan, so lokal und nachhaltig wie nur möglich.

Hier wird jeden Tag frisch gebacken und sollte doch mal was übrig bleiben (kaum vorstellbar bei der Schlange vor der Tür) kommt die Kompostiermaschine “Gersi zum Einsatz”, die dabei entstandene Erde geht zurück an die Erzeugerinnen und Erzeuger der gelieferten Waren.

Zum Frühstück und Lunch gibt’s neben den vielen Gebäckspezialitäten auch warme Gerichte – darunter eines der besten Porridges, das ich jemals in Berlin gegessen habe.

Tipp: Super zum Teilen ist der FREA Bakery-Mix mit den Stars aus der Backstube und leckeren Beilagen, darunter Brioche, Croissants, Sauerteigbrote, Hummus, Kimchi und gerösteten Kartoffeln.

Frea Bakery, Gartenstraße 9, 10115 Berlin

Öffnungszeiten Mo-So 8-17 Uhr (Küche schließt wochentags um 15 Uhr, am Wochenende um 16 Uhr)

Frühstück vegane Bäckerei Frea Bakery Berlin Mitte
Alles vegan, alles köstlich in der Frea Bakery
Veganes Gebäck Frea Bakery Berlin Mitte
Tipp: Unbedingt das Kouign Amman (vorne im Bild) probieren!

7. Ben Rahim: Third Wave Café mit arabischem Flair

Inmitten einer der touristischen Hotspots in Berlin liegt das Ben Rahim, dennoch ist es hier meist wenig aufgeregt: In diese Ecke der Hackeschen Höfe kommt man nur vorbei, wenn man den Eingang durch die Sophienstraße nimmt, und das machen eher Einheimische als Touristen. (Und Dienstag früh um 8 die Müllabfuhr).

Das Ben Rahim ist ein stylischer Third-Wave-Coffeeshop, inspiriert von und arabischen Kaffeekultur. Der Kaffee stammt von den Square Mile Coffee Roasters in London, wählen kannst du aus diversen Espresso-Spezialitäten und Filterkaffee. Zum essen gibt’s kleines, köstliches Gebäck. Meine Empfehlung: das herzhaft belegte Croissant mit Rucola und Käse.

Ben Rahim, Sophienstr. 7, 10178 Berlin
Öffnungszeiten Mo–So 8-19 Uhr

bestes café berlin mitte hackesche höfe Ben Rahim
Ben Rahim ist versteckt hinter den Hackeschen Höfen
cafe berlin mitte ben rahim
Bei Ben Rahim gibt’s kein großes Frühstück, aber leckere Kleinigkeiten

8. The Greens – Café Geheimtipp für Berlin Mitte

Ein echter Geheimtipp, an einer Location, an der man nicht unbedingt vorbeikommt, wenn man es nicht weiß: The Greens versteckt sich hinter den dicken Mauern der Alten Münze, in der einst Münzen geprägt wurden. Heute gibt es in dem Gebäude Veranstaltungen, Workshops und ein wahrer Dschungel voller Kakteen und Sukkulenten.

Dieser Dschungel ist The Greens, ein Café, in dem wie es der Name schon sagt, an allen Ecken und Enden grünt. Die hübschen Pflanzen kannst du dort übrigens auch käuflich erwerben, zu trinken gibt’s sehr guten Kaffee oder Tee und dazu vielleicht ein Banana Bread mit Peanut Butter? Und, Hipster Alert: nachdem ich sie erstmalig in Hannover entdeckt habe, hat es die Rote Beete Latte auch hierher geschafft. Schmeckt so viel besser, als es sich liest und ist, (logo) sehr instagramable.

The Greens, Am Krögel 2 in 10179 Berlin
Öffnungszeiten: Mo-So 10-18 Uhr

Bestes Café Berlin Mitte Pflanzencafé The Greens
Sehr beliebt: Der gemütliche Platz auf der Hochebene im Pflanzencafé The Greens
the greens pflanzen cafe berlin mitte
Eine versteckte Oase unweit des Alexanderplatz: The Greens

9. Röststätte – Zwei Cafés im Herzen Berlins

Die Röststätte ist eine der ersten Specialty Coffee Röstereien in Berlin und sogar ganz Deutschland. Gegründet 2003 von Ivo Weller (übrigens einer der ersten Kaffee-Sommeliers im Lande) gibt es neben der Rösterei mittlerweile zwei Cafés, beide in Mitte.

Die angebotenen Kaffeesorten sind hier immer saisonal und aus frischer Ernte, und wenn du willst will, kannst du dein Kafeewissen in den hauseigenen Kursen vertiefen. Auch wenn hier ganz eindeutig der Kaffeegenuss im Fokus steht, gibt es Kleinigkeiten wie Kuchen, Panini und Müsli zu essen.

Röststätte Berlin, Ackerstraße 173, 10115 Berlin & Hackesche Höfe 1, 10178 Berlin

Öffnungszeiten Ackerstraße: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa & So 9:30-18 Uhr

Öffnungszeiten Hackesche Höfe: Mo-Fr 08:30-18 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So geschlossen

third wave coffee berlin mitte
Cappuccino in der Röststätte

10. Refinery High End Coffee

Den kleinen Coffeeshop in der Albrechtstraße würde man glatt übersehen, wenn man nicht wüsste, dass es ihn hier gibt. In der Gegend unweit des Bahnhof Friedrichstraße und des Tränenpalasts gibt es ansonsten eher gediegene oder touristische Cafés – das Refinery bildet hierzu einen angenehmen Kontrast.

Entdeckt habe ich es nur, weil ich in einer Zeit, in der es nicht an jeder Ecke Açai Bowls gab, eben so eine gesucht habe und hier fündig wurde. „High End Coffee“ ist der Zusatz im Namen, und der ist Programm: Das Koffeingetränk ist hier eindeutig der Hauptdarsteller, auch wenn die Inhaberin selbst keine Unbekannte ist – Schauspielerin Gizem Emre kennt man sonst eher aus dem Kino (Fack ju Göhte) und Fernsehen.

Refinery High End Coffee, Albrechtstraße 11B, 10117 Berlin

Mo-Sa 8-18 Uhr, So geschlossen

12. Café Cinema – das älteste Café am Hackeschen Markt

Wie könnte ich diese Cafés-in-Berlin-Mitte-Reihe komplett machen ohne sie mit dem Café Cinema zu beenden – undenkbar! Das Café an den Hackeschen Höfen war schon da, als ich vor 25 Jahren nach Berlin gekommen bin und rühmt sich mittlerweile mit dem Label „ältestes Café am Hackeschen Markt“. Die Hipsterläden kommen und gehen, das Central bleibt. Mit ihm auch die gleiche leicht angestaubte Einrichtung, die Fotos mit Nachbarn und Kiezgrößen an den Wänden und das Personal mit Berliner Schnauze.

Das Café Cinema hat noch so eine richtige Kaffeehaus-Atmosphäre, hier kommt man um sich miteinander zu unterhalten, oft vor dem benachbarten Kino Central (eins der besten Programmkinos in Berlin!) oder auch danach: denn wenn die Sonne untergeht, wird das Café zur Bar, bis in die Puppen! Und für Mitte sind hier die Preise tatsächlich noch moderat – also gern ein wenig mehr Trinkgeld geben bei deinem nächsten Besuch.

Café Cinema, Rosenthaler Str. 39, 10178 Berlin

Öffnungszeiten Mo-So 12-2 Uhr

Café Cinema am Hackeschen Markt
Ein echter Klassiker in Berlin: Das Café Cinema am Hackeschen Markt

Weitere Cafés in Berlin

Jenseits von Berlin Mitte gibt es in der Hauptstadt noch viele andere Orte, für Koffeinfreundinnen und -freunde. Gerade in Neukölln, Kreuzberg und Friedrichshain hat man eine große Auswahl an tollen Cafés und Third Wave Coffee Shops. Ich empfehle dir einen Blick in meine anderen Berlin-Café-Artikel zu werfen:

Lieblingscafés in Friedrichshain

Frühstücken in Berlin: Die besten Brunch Cafés