Dieser Beitrag enthält Werbelinks*

Warum hat es nur so lange gedauert, bis ich den Darß entdeckt habe? Die Halbinsel Fischland-Darß an der Ostsee hatte ich bisher zwar immer im Hinterkopf, hingefahren bin ich bis vor kurzem aber nie. Schließlich ist das Wort “Ostsee” in meinem Gehirn untrennbar mit Rügen verknüpft. Der Darß Marathon war schließlich der Anlass für eine aktive Auszeit auf dem Darß – bzw. ein 10-Kilometer-Lauf. Was so toll ist am Darß und insbesondere am kleinen Örtchen Wieck? Küstenwälder und Lagunen, schilfgesäumte Ufer, reetgedeckte Häuser und Sanddornkuchen. Und noch so viel mehr. Lesen, bitte!

Bodden oder Ostsee?

Dass wir in Wieck gelandet sind, ist eher einem Versehen geschuldet. Oder besser, der Unkenntnis deutscher Geographie meines us-amerikanischen Freundes. Jener hatte sich für den Darß-Marathon angemeldet und wollte eine Ferienwohnung mit Blick auf die Ostsee. In Wieck wurde er fündig: reetgedecktes Häuschen, zwei Zimmer, Balkon mit Blick aufs Wasser. Wie groß war zunächst die Enttäuschung, als ich ihm diese Illusion nehmen musste: “Das ist nicht die Ostsee!” Wait, what? Das blau glitzernde Wasser, das sich hinter unserem Garten ausbreitete, war mitnichten die Ostsee, sondern der Bodden.

wieck hafen

Der Hafen in Wieck – ein idealer Ort für Sonnenuntergänge und Aufgänge über dem Bodden

Der Bodden – eine Ansammlung von Lagunen

Falls du dich fragst, was ein Bodden ist: ein flaches Küstengewässer, die durch Landzungen oder Inseln vom Meer getrennt sind – eine Art Lagune also. Das Wort “Bodden” kommt wohl tatsächlich von “Boden” und weist auf den flachen Charakter dieser Gewässer hin. Bodden und Ostsee sind also immer nahe beieiander und dennoch grundverschieden. Während die Ostsee wilde Wellen schlagen und schäumen kann, ist der Bodden zumeist sanft und ruhig. Die Ostsee ist sehr salzig, der Salzgehalt des Boddens ist deutlich geringer – was das Boddengewässer auch sehr viel nährstoffreicher als das Meer macht. Das wirkt sich natürlich auch auf die dort beheimatete Flora und Fauna aus.

Bodstedter Bodden

Der Bodstetter Bodden ist kaum mehr als 24 Quadratkilometer groß und liegt zwischen der Halbinsel Darß und dem Festland. Direkt vor der Haustür liegt der Nationalpark “Vorpommersche Boddenlandschaft.” Der Bodstetter Bodden hat viele kleine Buchten, schilfgesäumte Ufer und es gibt traumhafte Sonnenuntergänge über dem Wasser zu beobachten.

nationalpark vorpommersche boddenlandschaft

aussichtsturm nationalpark vorpommersche boddenalndschaft

Wieck auf dem Darß

Und nun mal Butter bei die Räucherfische: war unsere geplante Ostsee-Auszeit, die durch einen Irrtum zu einer Bodden-Auszeit wurde, also ein Reinfall? Um es kurz zu machen: Nope. Das liegt zum einen daran, dass man superschnell mit dem Rad an der Ostsee ist, egal wo auf dem Darß man sich befindet. Zum anderen lag es an unserer Location selbst. Während es im nahe gelegenen Ostseebad Prerow sehr trubelig zuging, war Wieck der ideale Ort um runterzukommen und durchzuatmen.

Kein Wunder, schließlich ist Wieck ein staatlich anerkannter Erholungsort und zieht genau die Menschen an, die Ruhe benötigen und auch im Urlaub gerne das machen, was der Läufer “active recovery” nennt: Erholung, aber mit Bewegung. Wieck ist der ideale Ausgangspunkt für Radtouren und Wanderungen, Abendspaziergänge zum Sonnenuntergang oder Morgenläufe zum Sonnenaufgang.

wieck steg

Auch im Morgennebel schön: der Steg an der Badestelle in Wieck

Fischland Darß Zingst: Ausflüge, Wanderungen, Radtouren

Fischland Darß Zingst, so heißt die Ostseehalbinsel mit ganzem Namen, und diese Orte erreicht man alle prima per Rad, je nachdem wie fit du bist. Wir haben uns gleich am ersten Tag in Wieck Fahrräder geliehen – im Ort gibt es mehrere Fahrradverleihe, alle ausgesprochen günstig. Los geht es mit einer soliden Möhre ab 6 Euro pro Tag, sportlichere Mountain Bikes sind etwas teurer und wer den Gegenwind scheut, kann sich auch E-Bikes ausleihen. Hügel gibt es hier übrigens so gut wie nicht, der Darß ist dahingehend wirklich ideal für ausgedehnte Radtouren auf den vielen, sehr guten Fahrradwegen. In den Wäldern und entlang des schilfgesäumten Ufer des Bodden lässt es sich sehr gut laufen und wandern.

Unsere Radtouren führten uns ins benachbarter Prerow mit der wunderschönen Seebrücke und dem kilometerlangen Strand, zum alten Leuchtturm am Weststrand und ins Künstlerdorf und Seebad Ahrenshoop.

Radtour nach Prerow

Freunde von uns waren mit ihren zwei Kids in einer Ferienwohnung in Prerow und das war natürlich ein idealer Anlass für einen Besuch im Ostseebad. Von Wieck sind es mit dem Rad gerade Mal sechs Kilometer, die größtenteils durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft führen. In Prerow ist einiges los, vor allem an der Promenade, die zur Seebrücke führt. Am Strand kannst du dir Strandkörbe ausleihen oder einfach nur kilometerlang der Sonne entgegen laufen – ideal auch für ein Barfuss-Jogging mit gleichzeitiger Reflexzonenmassage.

prerow seebrücke

Die berühmte Seebrücke in Prerow

In Prerow gibt es mehrere Restaurants, wir haben es uns in dem kleinen “Cafe und Kultur im Kiek In” gutgehen lassen. Dort gibt es ein Haselnussgebäck, das mich stark an englische Scones erinnert – unfassbar lecker. Das Kiek In hat auch einen sehr hübschen kleinen Garten, in dem du bei gutem Wetter sitzen kannst.

Übrigens: in der Hauptsaison findet immer Montag Vormittags ein kleiner Markt statt: Händler bieten regionale Erzeugnisse und Kunsthandwerk an, wie zum Beispiel handgesiedete Seifen, Honig, Öle und Sanddornmarmeladen (sogar eine mit Birkenzucker, die ich mir na klar gleich gesichert habe). Ein guter Ort für sinnvolle Urlaubs-Mitbringsel.

prerow strand

Ideal für kilometerlange Strandspaziergänge: der Ostseestrand in Prerow

Darß Marathon

Der Darß Marathon findet jährlich Ende April statt und führt auf 42 Kilometern von Wieck über Prerow bis nach Ahrenshoop und zurück. Ein Großteil der Strecke führt durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Mein Freund nannte den Darß Marathon den landschaftlich schönsten Marathon, den er je gelaufen ist – kein Wunder bei einer Laufstrecke durch Kiefernwälder und entlang des Meers.

Neben dem Marathon gibt es noch eine Halbmarathonstrecke sowie einen 10-Kilometer-Lauf. Letzteren habe ich absolviert und fand ihn durchweg positiv: die Strecke (kein Wald, dafür aber ganz viel Boddenlandschaft), die Menschen am Wegesrand, die Helfer. Meine Highlights: das Rosinenbrot, das mir von der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr gereicht wurde, die getöpferte Medaille und die Party rund um die Darßer Arche, dem Start- und Zielpunkt des Darß Marathon.

Wenn du Lust bekommen hast, dir der kommende April aber zu weit weg ist: im Oktober findet im benachbarten Graal-Müritz der Dünenläufer statt. Die Strecken: Marathon, Halbmarathon, Paarlauf und ein 9-Kilometer-Lauf.

Restaurants & Kulinarik auf dem Darß

In Wieck waren wir zunächst etwas irritiert: kein Supermarkt weit und breit. Naja, zumindest nicht fußläufig, denn der gemeine Darß-Urlauber kommt normalerweise mit Familie und Auto. Das hatten wir nicht, weswegen wir in den nächst gelegenen Ort Born radelten, um uns mit dem Nötigsten für die kommenden Tage auszustatten. Dass wir dabei mitten in ein fettes Gewitter kamen und bis zur Unterbuxe nass wurden machte das Ganze dann auch noch zum Microadventure.

In Wieck gibt es ansonsten nur einen kleinen Bäcker, mit Lottoannahmestelle und sehr beschränkter Öffnungszeiten. Du tust also gut daran, ein wenig an Proviant mitzunehmen. Oder aber du gehst mehrfach am Tag essen, denn das kann man in dem kleinen Ort ziemlich gut.

Restaurantempfehlungen für Wieck

Wieck hat gleich mehrere Restaurants anzubieten und ein paar davon haben wir ausprobiert, andere wurden uns wärmstens von Einwohnern ans Herz gelegt.

restaurant haferland

Alles bio & regional: Restaurant Haferland in Wieck

Eiscafé Lange

Die prominenteste Lage im Ort hat das Eiscafé Lange – direkt in der Ortsmitte mit großer Terrasse. Der Name täuscht auf den ersten Blick, denn eigentlich handelt es sich hier um ein richtiges Restaurant, in dem es eben auch diverse Eisbecher gibt. Wir waren einmal dort Mittagessen, das war solide, aber gerade für Vegetarier keine besondere Offenbarung. Sehr schön hingegen die Eis- und Tortenauswahl, weswegen ich das Eiscafé Lange besonders für Kaffee und Kuchen am Nachmittag empfehle. Besonders lecker: die Sanddorntorte!

Restaurant Kum rin

Das Kum rin hingegen ist ein Foodie-Heaven für alle, die sich gerne vegetarisch ernähren oder auf Unverträglichkeiten und Lebensmittelallergien achten müssen. Hier wird alles frisch zubereitet, mit möglichst regionalen und saisonalen Zutaten. Spezialisiert hat man sich im Kum rin vor allem auf Fisch. Du solltest allerdings etwas Zeit mitbringen, denn hier herrscht die Devise: Slow Food schmeckt besser.

Hotel Haferland

Das Hotel und Restaurant Haferland liegt in nächster Nähe des Kum rin und ist in Ausrichtung und Anspruch ähnlich. Regionale Produkte in Bio-Qualität, ausgesucht durch intensiv gehegte Beziehungen mit lokalen Erzeugern. Ein großer Fokus liegt auf nachhaltigem Fisch sowie Wild aus regionaler Jagd. Die Karte ist stetig wechselnd, je nachdem, was der Bauer, Fischer oder Jäger gerade im Angebot hat. Aber auch Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten – vor allem beim sehr reichhaltigen Frühstücksbuffet, das täglich bis 13 Uhr serviert wird. Die Preise sind der Qualität angemessen und das Ambiente und der Service extrem freundlich!

Unterkünfte in Wieck auf dem Darß

Bereits beim ersten kleinen Erkundungsspaziergang durch Wieck waren wir augenblicklich spontanverknallt. So viele kleine hübsche Häuschen, reetgedeckt, mit kunstvoll bemalten Holztüren. Manchmal wähnte ich mich in Dänemark, ein andermal wiederum in einem Märchenpark. In Wieck leben and die 700 Einwohner und du kannst dir wahrscheinlich denken, dass die Zahl der Menschen zur Hochsaison deutlich ansteigt. Überlaufen ist es hier aber auch in den Sommermonaten nicht, aber dass der Tourismus eine bedeutende Einkommensquelle ist, wird anhand der vielen Unterkünfte deutlich.

Ferienwohnungen in Wieck  – meine Empfehlungen

In Wieck gibt es was für jeden Geschmack und Geldbeutel – von der Ferienwohnung bis hin zum ganzen Ferienhaus, von einfach bis luxuriös. Nirgendwo sonst auf der Halbinsel Fischland Darß Zingst gib es so viele Fünf-Sterne-Ferienhäuser wie in Wieck. Folgende Unterkünfte kann ich aufgrund von entweder eigener Erfahrung oder den Berichten der mitreisenden Freunde empfehlen:

holztür darss

Viele Häuser auf dem Darß haben kunstvoll bemalte Holztüren

Ferienwohnung Unter Reet am Haferland

Der Name ist Programm: du wohnst hier tatsächlich unter einem reetbedeckten Dach, das dreieckförmig bis zum Boden geht. Die Ferienwohnung ist eine Ein-Zimmer-Wohnung im Obergeschoss des Hauses.  Platz ist für zwei Personen (die sich aber schon ganz  gerne haben müssen, aus dem Weg gehen kann man sich hier nicht). Wenn du die Ferienwohnung Unter Reet am Haferland buchst, kannst du die Haussauna kostenlos mitbenutzen. Und du bist direkt um die Ecke des besten Restaurants in Wieck.

Ferienwohnung Unter Reet am Haferland (Affiliate Link)*

Dat Trommlerhus

Wenn man ganz genau hinhört, kann man von dieser Ferienwohnung aus noch die Trommeln Napoleons hören. Okay, wahrscheinlich ist es der Darß-Wind, aber immerhin hat der Platz, an dem Dat Trommlerhus steht, seinen Namen von dieser geschichtlichen Begebenheit. Die Ferienwohnung ist zweistöckig und für bis zu vier Personen geeignet. Das Haus fällt schon beim Vorbeifahren auf: mitten im Ort und dennoch fernab der Straße, in einem weitläufigen Park und im Stil einer historischen Seebad-Villa erbaut.

Ferienwohnung Dat Trommlerhus (Affiliate Link)*

Pension Martens

Hier haben wir  gewohnt und wahrscheinlich gibt es in ganz Wieck kein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Pension Martens ist seit vielen, vielen Jahren bei Stammgästen beliebt, wie der Blick ins Gästebuch verrät. Die Zwei-Zimmer-Ferienwohnung ist eher bodenständig als modern eingerichtet, besticht aber durch seine Top-Lage. Von unserem kleinen Balkon aus sahen wir nicht nur Schafe, sondern auch die fantastischsten Sonnenuntergänge über dem Bodden. Direkt vom Hinterhaus aus gibt es eine Hafenrunde, an dem viele Wiecker oder Feriengäste ihre Hunde abends ausführen. Von dort aus kommst du auch ganz schnell zum Wiecker Hafen, vom dem aus ich einen spektakulären Sonnenaufgang erlebt habe. Der Vermieter ist in seiner Art ebenso rustikal wie die Unterkunft – damit muss man umgehen können. Konnten wir und deshalb empfehle ich die Pension Martens für alle, die mit kleinerem Budget reisen. Die ideale Unterkunft auch für Teilnehmer des Darß Marathon, denn Start und Ziellinie sind ganz in der Nähe.

Pension Martens (Affiliate Link)*

Und sonst so?

Dass die anfängliche Enttäuschung meines Freundes, nicht direkt an der Ostsee zu sein, sehr schnell einer tiefen Begeisterung für den Bodden gewichen ist, kannst du dir wahrscheinlich schon denken. Die vier Tage in Wieck Ende April waren eine sehr gute Idee, um eine kleine Auszeit vom alltäglichen Trara zu nehmen.

Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln verlief reibungslos, nur einmal warteten wir in Wieck vergeblich auf den Bus, der uns in den nächsten Ort bringen sollte. Dafür gab’s ja dann aber zum Glück den Fahrradverleih. Im Winter ist es ohne Auto in Wieck wahrscheinlich nicht so einfach, da ist ein Ort wie Prerow oder Ahrenshoop mit guter Infrastruktur wahrscheinlich praktischer.

wieck muehle

Alte Mühle in Wieck

Darß: Hinkommen

Von Berlin fährt der Flixbus vom ZOB oder vom Alexanderplatz nach Prerow. Es gibt wohl auch Flixbusse, die direkt nach Wieck fahren, möglicherweise aber nur in der Hauptsaison. Von Prerow kommst du mit dem Linienbus nach Wieck, die Fahrt dauert etwas unter einer halben Stunde.

Wenn du mit dem Zug fahren willst, ist es etwas komplizierter, da du mehrere Male umsteigen musst – zum Beispiel von Stralsund weiter mit dem RE bis Ribnitz-Damgarten und schließlich mit dem Bus nach Wieck.

Noch mehr Lust auf Darß? Ilona von Wandernd berichtet mit stimmungsvollen Fotos über ihren Sommer auf dem Darß.

Mit diesem Beitrag nehme ich an der Blogparade “Lieblingsorte für Auszeitgenießer und Genussabenteurer” von Katja vom WellSpaPortal teil. Schau doch mal bei ihr vorbei und entdecke viele andere Orte für eine Auszeit in Deutschland.

Transparenz: Dieser Beitrag enthält so genannte Affiliate Links. Was bedeutet das? Ganz einfach: ich bekomme eine Provision, wenn du über diesen Link eine Ferienwohnung buchst. Am Preis für dich ändert sich rein gar nichts.