winter morgenroutine

Meine Winter-Morgenroutine mit Yakult

(Werbung) Meine Morgenroutine im Winter – 3 Dinge, die ich noch vor dem Frühstück mache, um gut in den Tag zu starten.

Sich auch im Winter an eine Morgenroutine zu halten, ist nicht immer einfach. Normalerweise lasse ich mich gern von der aufgehenden Sonne wecken und starte meinen Tag mit einer Laufrunde oder einem Morgenspaziergang. Das mache ich am Wochenende im Winter auch ganz gern, unter der Woche passt das aber nicht zu meinen Arbeitszeiten – es wäre einfach zu spät! Mein Tagesbeginn im Winter sieht daher ein wenig anders aus als meine „normale“ Morgenroutine: ein wenig kürzer und sehr, sehr unkompliziert. Meine Morgenroutine im Winter mit Yakult.

winter routine

Morgenroutine – 3 Dinge vor dem Frühstück

Meine Winter-Morgenroutine kostet mich ungefähr 20 Minuten – 20 sehr gut investierte Minuten, die sich auf den gesamten restlichen Tag positiv auswirken.

1. Bett-Yoga

Wenn ich gut drauf bin und der Zeitplan es zulässt, dann gehe ich auch im Winter morgens raus – zum Laufen oder einfach nur zum Sonnenaufgang gucken. Aber manchmal ist es eben am Abend davor spät geworden und die Termine gehen schon früh los – und die Sonne geht im Winter einfach zu spät auf, als dass ich auf sie warten könnte. Von einer Freundin habe ich mir „Bett-Yoga“ abgeguckt – ja, das gibt es wirklich. Ein paar Übungen, die man im Bett ausführen kann. Gerade für Menschen wie mich, die morgens öfter mal mit Rückenschmerzen aufwachen, lebensverändernd.

2. Wasser ist Leben

In meiner normalen Morgenroutine habe ich ja schon erzählt, wie wichtig es für mich morgens ist, als erstes eine schöne Tasse Tee zu trinken – noch lange vor dem Frühstück und direkt nach dem Aufstehen. Das ändert sich auch im Winter nicht, ganz im Gegenteil. Weil ich aber gerne noch eine Weile im Bett bleiben will, habe ich mir folgenden Trick von einer Yogalehrerin abgeschaut: Ich stelle abends schon eine Thermoskanne mit lauwarmem Wasser mit einem Spritzer Zitrone an mein Bett. Wenn ich morgens aufwache, muss ich mir einfach nur eine Tasse eingießen und spüre sofort die Wärme und Energie, die durch meinen Körper fließt.

bettyoga morgenroutine

3. Wie soll mein Tag heute sein?

Ich habe mein kleines Buch, in das ich morgens den Fokus für den Tag schreibe. Im Winter mag ich aber, wie bereits erwähnt, mich nicht so gerne früh aus dem Bett schälen und an meinen Schreibtisch setzen Deshalb benutze ich mittlerweile ein Journaling-App, in die ich morgens meinen Fokus für den Tag schreibe. Dauert maximal 3 Minuten und hilft mir enorm.

Nach der Morgenroutine: das perfekte Frühstück im Winter mit Yakult

morgenroutine porridge yakult

Porridge geht ja sowieso immer, aber im Winter ist es für mich fast schon überlebenswichtig. Ein warmes Frühstück am Morgen gibt mir ein wohliges Gefühl. Die im Porridge enthaltenen Haferflocken halten mich lange satt und geben mir Energie für einen Wintertag, wie (nass-)kalt er auch sein mag.  Eine kleine Flasche Yakult passt da übrigens auch sehr gut dazu, sozusagen die leckere Ergänzung zum Frühstück. Übrigens – hättest du’s gewusst: Eine einzige Flasche Yakult enthält 6,5 Milliarden Shirota Bakterien, das sind Milchsäurebakterien, die den Darm lebend erreichen.

morgenroutine auf reisen

Verlosung: Yakult Frühstücksbrettchen und Smoothie Rezeptbuch

In Kooperation mit Yakult verlose ich ein Yakult Frühstücksbrettchen plus ein Rezeptbuch für leckere Smoothies. So kannst du am Gewinnspiel teilnehmen:

  • Teilnahme nur ab 18 Jahren
  • Teilnahmeschluss: 5. Dezember 2020, der/die GewinnerIn werden am 7. Januar 2020 bekannt gegeben
  • Schreib mir einen Kommentar und beantworte die Frage: hast du eine bestimmte Morgenroutine im Winter? Wie sieht diese aus?

Die Gewinner werden von mir per E-Mail benachrichtigt. Für den Versand des Gewinns gebe ich die Adresse einmalig weiter an die Agentur, die Adresse wird nur dafür verwendet. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zuletzt aktualisiert am