| WERBUNG | WEILESDIEBESCHEUERTEGESETZESLAGESOWILL |

Es ist wieder soweit: der Virgin Money London Marathon findet am 22. April 2018 statt. Über 40.000 Sportlerinnen und Sportler gehen an den Start, die Queen gibt den Startschuss, es laufen Menschen in Kostümen und mindestens zwei Weltrekorde sollen gebrochen werden. Alles über das Laufevent der Superlative in 26.2 mitunter sehr lustigen Fakten.

1. Der London Marathon 2018 findet am 22. April 2018 statt.

2. Die Queen höchstpersönlich wird den Startknopf drücken, um den London Marathon offiziell zu starten.

3. Queen Elizabeth II. ist an diesem Tag 92 Jahre und 1 Tag alt.

4. 40.000 Athletinnen und Athleten nehmen am London Marathon 2018 teil.

5. Während die Läufer, Handbiker und Rollstuhlfahrer durch die Straßen Londons racen, liegt Herzogin Kate vielleicht schon in den Wehen.

6. Die Strecke des London Marathon führt von Greenwich quer durch London, an vielen Sehenswürdigkeiten wie der Tower Bridge, Big Ben und die Houses of Parliament vorbei. Die Ziellinie ist vor dem Buckingham Palace.

 

7. Der Lindo Wing des St. Mary’s Hospital, in dem die hochschwangere Kate auf die Geburt wartet, ist keine Meile von der Marathonstrecke entfernt.

8. Der London Marathon ist genau 26 Meilen und 385 Yards lang. Das kommt der offiziellen Marathonstrecke von 42,195 Kilometern, hat aber weniger mit dem antiken Griechenland zu tun, als man denkt. Bei der Olympiade in London 1908 gab es so etwas wie eine offizielle Marathondistanz noch nicht. Aber die Royal Family wollte gern sowohl den Start als auch das Ziel bequem von ihren VIP-Plätzen aus schauen – also startete man am Windsor Castle und legte das Finish genau vor die „Royal Box“ im Olympiastadion.

9. Der London Marathon ist noch gar nicht so alt. Er fand zum ersten Mal 1981 statt, mit 7.000 Läufern.

10. Als der erste London Marathon stattfand, führte Roxy Music mit „Jealous Guy“ die Musikcharts in Großbritannien an.

11. Den längsten London Marathon hat wohl ein Läufer namens Lloyd Scott in 2002 absolviert, als er in einem Tauchanzug fünf Tage und 8 Stunden für die Strecke benötigte. Seitdem wurden die Regularien gändert, und Charity-Läufer in Kostümen müssen den Marathon in 24 Stunden absolvieren.

12. 2011 lief der Fußball-Freestyler den London Marathon in zwölf Stunden und 15 Minuten, während er die gesamte Zeit über einen Ball zwischen seinen Füßen hin- und her kickte.

13. Den aktuellen Weltrekord hält der kenianische Läufer Dennis Kimetto inne, mit einer Zeit von 2:02:57.

14. Eliud Kipchoge will diesen Marathon Weltrekord in 2018 brechen.

 

15. Bei den Läuferinnen hält die britische Rekordläuferin Paula Radcliffe seit 2003 den Marathon Rekord inne, mit einer zeit von 2:15.25.

16. Mary Keitany ist dieses Jahr erneut angetreten, um diesen legendären Marathonrekord zu brechen.

17. Die Laufgruppe „The Ever Presents“ nimmt seit dem ersten London Marathon in 1981 Jahr für Jahr am Marathon teil. In 2018 gehen sie mit 15 Läufern an den Start, der älteste ist 79 Jahre alt.

18. Auch in diesem Jahr werden wieder über 100 Läufer versuchen, einen Guinness World Rekord zu brechen, darunter der „schnellste Marathon in High-Heels“ und „der schnellste Marathon eines Mannes, der wie eine Toilette verkleidet ist.“

19. Starkoch Gordon Ramsay nimmt 2018 zum wiederholten Mal am London Marathon teil. Seinen schnellsten London Marathon lief er im Jahr 2004, mit einer Zeit von 3:30:37

20. 1.263 Dixie-Klos sind am Marathontag im Einsatz.

21. Die älteste weibliche Finisherin des London Marathon ist Jenny Wood-Allen, die 2002 den Marathon in 11 Stunden und 34 Minuten lief – im Alter von 90 Jahren.

22. Mit sechs Stunden und sieben Minuten war Fauja Singh im Alter von 93 Jahren beim London Marathon 2004 der bis dato älteste Finisher.

23. Unter den Celebrity-Startern ist dieses Jahr auch TV-Sternchen Katie Price.

24. Auch eine Zeitreisende ist unter den Star-Läuferinnen: Outlander-Schauspielerin Catriona Balfe läuft ihren allerersten Marathon.25. Einen Tag später muss Catriona um 5 Uhr morgens in Schottland am Filmset von „Outlander“ sein, um „Sassenach“ Claire zu spielen.

26. Prinz Harry nimmt die Siegerehrung am Buckingham Palace vor.

26.2 386.050 Menschen haben sich letztes Jahr um einen Platz beim London Marathon beworben. Ich war einer davon.