Jahrelang hat mich die Kirschblüte komplett kalt gelassen, dieses Jahr habe ich mich von dem Hype anstecken lassen. Wo Du in Berlin unter einem rosafarbenen Kirschblütendach entlang laufen kannst, verrate ich Dir heute.

Kirschblüte gegen Laufkrise

Die Laufkrise scheint nun endgültig überwunden. Zwar war ich heute Morgen noch etwas wehmütig, als ich mein Laufshirt angezogen habe, das ich beim Nizza Halbmarathon 2015 bekommen habe – machte es mir doch wieder einmal deutlich, wie weit ich laufmäßig früher schonmal war und wie schwer das alles wieder aufzuholen ist. Denn während ich im letzten September zum Beispiel noch fröhlich einen Marathon gelaufen bin, fällt es mir derzeit schwer, einen Parkrun mit 5 Kilometern zu schaffen. Doch immerhin schaffe ich es jetzt wieder, mich zum Laufen aufzuraffen. Die Zeit des Nichtlaufens ist vorbei, die Laufkrise hiermit offiziell überwunden. Doch so ganz selbstverständlich ist das mehrwöchentliche Laufen noch nicht wieder. Deshalb muss ein extra Incentive her, das mir das Laufen nicht nur um des Laufen willens wieder schmackhaft macht. Kürzlich bin ich auf den Kirschblütenguide für Berlin von Daniela von nipponinsider.de gestoßen und als ich Danielas Begeisterung für die japanische Kirschblüte dann auch noch live auf dem Reiseblogger Barcamp in Wolfenbüttel erlebt habe, war ich auch angefixt und bin seitdem total scharf darauf, so viele Kirschbäume in voller Blüte wie möglich zu sehen. Als ich dann noch den Kirschblütenartikel von blickgewinkelt.de gelesen und die Bilder gesehen habe, war mir klar: ich will unter einem Dach voller Kirschblüten laufen. Und das habe ich heute morgen getan.

kirschblütendach-berlin

Alles so rosa hier – laufen in einer Kirschblütenallee

Als meinen allerersten Kirschblütenlauf habe ich mir die Kirschblütenalle nahe des S-Bahnhof Bornholmer Straße ausgesucht. Von der Bösebrücke aus führt eine Treppe direkt in den kleinen Park. Unzählige japanische Kirschbäume säumen einen Weg innerhalb des kleinen Parks, weshalb Du unter einem Dach voller Kirschblüten entlang laufen kannst. Zugegeben, der Weg ist nicht besonders lang, aber wenn Du es so machst wie ich, dann läufst du einmal ums Carré und den Weg einfach zweimal (oder dreimal, oder viermal. Ehrlich gesagt ich konnte gar nicht genug davon bekommen).

kirschblüten-laufstrecke-berlin

Kirschblütentourismus in Berlin

Natürlich sind ich und meine Bloggerkolleginnen nicht die einzigen, die der besonderen Schönheit der Kirschblüte erlegen sind. In Berlin gibt wird es an den besonders schönen Kirschblütenspots zur Saison ganz schön voll. Deshalb lohnt es sich, früh aufzustehen. Leider habe ich es heute Morgen nicht zum Sonnenaufgang geschafft und als ich kurz vor halb acht von der S-Bahn Bornholmer Straße zum Kirschblütenpark lief, war es auch nicht mehr ganz leer. Zwei Fotografen, ein paar Gassigeher und natürlich auch ein paar Läufer berauschten sich wie ich an der Kirschblütenpracht. Der hübsche Hund posierte sogar sehr fotogen für sein Herrchen. Trotzdem war ich für einige Abschnitte dann doch ganz allein in einem Meer voller Kirschblüten. Das Gefühl: unbeschreiblich.

berlin-kirschblüte-laufen

Bornholmer Brücke: Deutsch-deutsche Geschichte hautnah

Übrigens, ein Lauf rund um die Bornholmer Straße lohnt sich natürlich nicht nur zur Kirschblütenzeit. Hier war von 1961 bis 1990 der Grenzübergang an der Berliner Mauer, wovon heute noch der Berliner Mauerweg zeugt, der übrigens geradewegs durch die Kirschbäume hindurch führt. Vielleicht erinnerst Du Dich noch an die Fernsehbilder von der Bösebrücke, als am Abend des 9. November 1989 tausende von DDR-Bürgern nach Westberlin strömten. Ich bekomme auch heute noch Gänsehaut, wenn ich an diesen geschichtsträchtigen Moment denke. Großflächige Aufsteller bebildern die damaligen Geschehnisse heute auf der Brücke.

berlin-bornholmer

Weitere Orte, um in Berlin unter Kirschblüten zu laufen

Die wohl berühmteste Kirschblütenallee Berlins ist die TV-Asahi Kirschblütenallee in Lichterfelde-Süd, übrigens ebenfalls am Berliner Mauerweg gelegen. Hier will ich auch noch unbedingt entlanglaufen, allerdings nicht am 29. April, denn dann findet dort das Hanami Kirschblütenfest statt und wer mich kennt, der weiß: ich mag es gern so menschenleer wie möglich. Vielleicht werde ich mir das Hanami-Fest dennoch anschauen, dann aber nicht in Laufschuhen.

Wenn Du noch woanders unter Kirschblüten laufen willst, dann empfehlen ich den Kirschblütenguide von nipponinsider.de. Hier findest Du alle Orte für Kirschblüte in Berlin, geordnet nach Stadtteilen – wirklich extrem hilfreich!

 

Kirschblütenlauf

Kennst Du Orte in Berlin, wo man inmitten der Kirschblüte laufen kann? Schade, dass in Berlin keinen offiziellen Kirschblütenlauf gibt. Wenn Du irgendwas über Kirschblütenläufe in anderen Städten weißt, lass‘ es mich gerne wissen!