Läufer empfehlen: Die 5 besten Restaurants für Deine Pasta Party in Berlin

tatc_201510_Pastaparty1

Nur noch vier Tage und der ASICS Grand 10 steht an, seines Zeichens „Deutschlands schnellster Zehner.“
Zwar muss man vor einem 10-Kilometer-Lauf nicht ganz so viel Kohlenhydrate zu sich nehmen wie vor einem Marathon oder einem Halb-Marathon, eine Pasta-Party ist aber dennoch eine gute Idee! Wenn Du keine Lust auf Kochen hast, dann hab ich da was für Dich:

Top 5 Restaurants für Deine Pasta Party in Berlin:

1. I Golosi Briganti, Kreuzberg

„Eine meiner absoluten Lieblingslocations, wenn es um einfache, aber sehr schmackhafte italienische Küche geht.“ Die Betreiber kommen aus Berlin und Italien, gekocht wird sardisch und napolitanisch. Über allem wacht wohlwollend Sophia Loren, die ja mal behauptet hat, dass sie ihre Kurven der italienischen Pasta zu verdanken habe. Zum Dahinschmelzen: die Penne mit Steinpilzen. Festes Menü sowie eine sich ändernde Wochenkarte, Du solltest unbedingt im Voraus einen Tisch reservieren.
I Golosi Briganti, Falckensteinstraße 33
Empfohlen von: Christine, 10k in 00:49:50

2. Amici Amici, Kreuzberg

Rot-weiß karierte Tischdecken, an den Wänden stapeln sich die Weinkisten – ein Italiener wie er im Buche steht.
„Die Linguine Salmone, die ich im Sommer mal von der Tageskarte gegessen habe, waren fabelhaft. Aber alles andere schmeckt hier auch sehr gut!“
Amici Amici, Mehringdamm 40, Kreuzberg
Empfohlen von: Stefanie, 5k Walking, Zielzeit: 00:40:00

3. Cotto e Crudo, Prenzlauer Berg

Winzig klein ist das Cotto e Crudo, deshalb hat man auch den Pizzabereich eine Tür weiter ausgelagert. In der Nummer 33 gibt es Kleinigkeiten und Pasta, simpel und ohne Chi Chi, dafür extrem lecker. Viel gelobt sind die frischen hausgemachten Tagliatelle, zum Beispiel mit Trüffel.
Cotto e Crudo, Eberswalde Straße 33, Prenzlauer Berg
Empfohlen von: Jared, 10k in 00:52:40

4. Caligari, Neukölln

Bei meiner spontanen Facebook-Umfrage nach der besten Pasta Berlins wurde das Caligari gleich dreimal genannt.
Vom Look her ein recht hipper Laden und natürlich gibt’s auch bald einen Supperclub, man ist ja schließlich in Neukölln! Wenn aber von der Pasta und insbesondere von der Lasagne so geschwärmt wird, dann muss man sagen: alles richtig gemacht! Täglich wechselnde Gerichte, manchmal wird auch Vinyl aufgelegt.
Caligari, Kiebitze Straße 110, Neukölln
Empfohlen von: Minko & Helena sowie Alex, 10k in 00:55:52

5. Trattoria Libau, Friedrichshain

Und warum? Nur für den Kick, für den Augenblick? Aber nein, die Trattoria im Friedrichshainer Südkiez erfreut schon seit vielen Jahren meinem Magen und Gaumen. Anfangs lief der Laden gar nicht, dann kam Jazzy von Tic Tac Toe als Bedienung und seitdem kann man froh sein, ohne Reservierung einen Platz zu bekommen. Der ehemalige Girlband-Star ist längst weitergezogen, vorzüglich schmeckt’s immer noch. Auch wenn hier die Pizza der Star ist, die Pasta solltest Du nicht links liegen lassen, die sich je nach Tageskarte ändert.
Trattoria Libau, Libauer Straße 10, Friedrichshain
Empfohlen von: Tincho sowie Sandra, 10k in 00:59:07

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.