Gastbeitrag von Ela Ungruh

Meine Blogparade #100Sonnenaufgänge2018 geht an den Start und mit Ela Ungruh präsentiere ich die erste Teilnehmerin…und was für eine! Ela ist Virtuelle Assistentin, arbeitet ortsunabhängig und hat sich in Hawaii verliebt. Als Expertin für die Inselgruppe im Zentralpazifik ist es natürlich klar, dass sie ihren schönsten Sonnenaufgang auf Hawaii erlebt hat. Heute berichtet sie aber über einen anderen schönen Sonnenaufgang aus ihrer fränkischen Heimat. Aloha – und viel Spaß mit Elas Gastartikel.

Sonnenaufgang in Franken: fast so schön wie in Hawaii

Meinen schönsten Sonnenaufgang habe ich 2014 auf Hawaii erlebt, aber da wir ja von einem Sonnenaufgang im Jahr 2018 erzählen sollen, möchte ich Dir hier meine kleine Geschichte erzählen.

Ich bin kein besonderer Freund von Kälte oder dem Winter in Deutschland, aber dennoch gehe ich brav jeden Tag raus. Mein Hund würde es mir glaub ich sonst sehr übel nehmen, wenn er im Winter nich raus dürfte. Ein Teil meines Morgenrituals ist also unsere gemeinsame Gassirunde. Wo es langsam anfing kälter und immer später hell zu werden, kam es dazu, dass wir immer mehr an die Zeit des Sonnenaufgangs kamen. Also liefen wir quasi mit der Sonne gemeinsam in den Tag. Es ist immer wieder schön, wenn das Farbenspiel der Sonne beginnt. Die Sonne hat ihr eigenes Mana, so heißt die Kraft/der Zauber in Hawaii. Du weißt nie genau, was Dich an diesem Morgen erwartet.

Vor kurzem kam eine neue Business-Idee in mir auf, ich möchte an dieser Stelle aber noch nicht zu viel verraten. Auf jeden Fall war ich super glücklich an diesem Morgen und beschloss mit Luke (meinem Hund) eine etwas größere Runde als sonst zu gehen. Es war eisig kalt und es sollte wohl auch bald wieder Schnee fallen. Die Sonne ging langsam auf. Es war schon hell, aber durch den Wald noch nicht sehr viel von der Sonne zu sehen.

sonnenaufgang-franken-berg

Meine Freude hatte sich wohl auf meinen Hund übertragen, denn er sprang die ganze Zeit herum und wollte spielen. Meistens ist er morgens eigentlich zu müde, aber heute war er voller Energie. Wir spielten also mit allem, was uns auf dem Weg begegnete, von Stöckchen über Tannenzapfen oder ein Erdhaufen, die er mit Freuden zerstörte. Er sprang rein und rannte weiter. Ein kleiner Spaßvogel, dieser Hund. Doch irgendwann blieb er einfach stehen, er guckte in Richtung Sonnenaufgang. Wir standen gefühlt ewig dort (in Wirklichkeit waren es ein paar Minuten, weil es so kalt war) und genossen diesen Anblick. Ist es nicht immer verzaubernd, wenn die Sonne den Tag mit einer vollkommenen Farbenpracht begrüßt? Ich werde es wohl ewig genießen, die Sonne auf- und untergehen zu sehen, denn etwas so Wundervolles kann man doch nur genießen.

So wurde ich zur Sonnenaufgang-Jägerin 

Sonnenaufang-franken-wald

Ich erinnere mich eigentlich gar nicht mehr daran, denn ich fand das Farbenspiel von Sonnenauf- und -untergängen immer toll. Es ist der Moment beim Autofahren, wenn ich einfach quietsche und zu meinem Freund sage “oohhhhh, guck mal wie schööööööön” oder beim Spazierengehen einfach innehalte und den Ausblick genieße.

Ich stehe nur auf Hawaii extra dafür auf, denn diese Sonnenaufgänge sind für mich nochmal etwas Unvergleichliches. Leider war ich dieses Jahr noch nicht auf Hawaii, daher ist dieser Artikel über die wunderschönen Sonnenaufgänge aus Deutschland (um genau zu sein in Franken). Langsam wird es morgens wieder früher hell, daher erwischen Luke und ich nur noch die letzten Züge des Sonnenaufgangs, aber dafür gehen wir dann auch auf Sonnenuntergangs-Jagd. Wie zum Beispiel hier in der fränkischen Schweiz.

sonnenaufgang-franken

Sonnenaufgänge bringen uns Freude und einen neuen Tag. Sie erwärmen uns mit Freude, Zufriedenheit und Glück oder in meinem Fall mit Aloha.

Mahalo für Deine Aufmerksamkeit und ganz viel Aloha für Deinen heutigen Tag, Ela.

Über die Autorin:

virtuelle-assistentin-hawaii

 

„Ich bin Ela, ein absoluter Hawaii-Junkie, Sonnen- und Meerliebhaberin und die Stimme
von TraumHawaii. Als ich 2014 aus dem Flugzeug in Honolulu stieg, hat mich diese wunderschöne Inselkette sofort in ihren Bann gezogen. Seitdem schlägt mein Herz Aloha. Wenn Du mehr zu mir oder über das Reisen auf und um Hawaii erfahren willst, dann schau doch mal bei mir vorbei.“

 

100 Sonnenaufgänge 2018 – mach mit!

Hast Du 2018 auch schon einen besonderen Sonnenaufgang erlebt? Dann teile diesen besonderen Moment mit der Welt und mach‘ bei meiner Blogparade #100Sonnenaufgänge2018 mit.