BAKES AND THE CITY

Ein Ort, ein Gebäck.

bakes-and-the-city

Was ich mache, um ein Gefühl für eine neue Stadt oder eine Region zu bekommen?

  1. Ich mache einen Lauf.
  2. Ich schaue mir die Gegend von oben an.
  3. Ich esse die örtliche Gebäck-Spezialität.

Vielleicht liegt es daran, dass meine Oma eine begnadete Bäckerin war, vielleicht liegt es daran, dass der Käsekuchen meiner Mama der beste der Welt ist, vielleicht liegt es daran, dass ich als Läuferin Energie benötige oder vielleicht liegt es eben einfach nur daran, dass ich eine geborene Naschkatze bin: ich liebe gut gemachtes Gebäck. Deshalb führt mich einer meiner ersten Wege in einer neuen Stadt oder Region meistens direkt zum örtlichen Bäcker oder Konditor.

In der Rubrik Bakes and The City geht es um DIE eine Gebäckspezialität eines bestimmten Ortes, die Du meiner Meinung nach unbedingt probieren solltest. Ich befasse mich mit der Geschichte sowie Herstellung des süßen Teilchens und natürlich verrate ich Dir auch, wo Du es selbst vernaschen kannst.

Kennst Du eine gebackene Spezialität, die Du mir empfehlen kannst? Ich freue mich immer über Hinweise und neue Inspirationen.

Bakes and the City – bisher veröffentliche Gebäckspezialitäten:

tba. (bald geht’s los!)